Ein Bitcoin-Preis von 182.000 USD würde Satoshi Nakamoto wahrscheinlich zur reichsten Person der Welt machen.

Es wird geschätzt, dass Satoshi Nakamoto, der Schöpfer von BTC, der reichste Mensch der Welt wird, wenn der Preis für Bitcoin Superstar ungefähr 182.000 US-Dollar erreicht.

Seit März 2021 ist Amazon-Gründer Jeff Bezos mit einem Nettowert von 181,6 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch der Welt.

Elon Musk, der CEO von Tesla , liegt mit 163,7 Milliarden US-Dollar knapp an zweiter Stelle und besitzt mehr als 20% des Elektroautoherstellers.

Wie viel BTC hat Satoshi Nakamoto?

Satoshi Nakamoto, der Erfinder von Bitcoin, veröffentlichte das Bitcoin-Whitepaper im Oktober 2008 unter einer öffentlichen MIT-Lizenz.

Am 3. Januar 2009 wurde der erste Block von Bitcoin, der als „Genesis-Block“ bekannt ist, abgebaut. Dies war der Start des Bitcoin-Netzwerks, das die Kryptowährung und die Blockchain-Bewegung in Gang setzte.

Obwohl die genauen Zahlen noch unklar sind, hat Satoshi Nakamoto von Januar bis Juli 2009 schätzungsweise über 1 Million BTC abgebaut. Dies bedeutet, dass Satoshi Nakamoto bei den aktuellen Bitcoin-Preisen einen geschätzten Wert von rund 54 Milliarden US-Dollar hat.

Mit anderen Worten, wenn der Preis von Bitcoin 182.000 US-Dollar erreicht, würde dies Nakamotos Nettovermögen auf rund 182 Milliarden US-Dollar bringen, was höher ist als das derzeitige Nettovermögen von Bezos.

Im Jahr 2010 veröffentlichte Sergio Demian Lerner, ein bekannter Kryptowährungsforscher, ein Forschungspapier, in dem die BTC-Bestände von Satoshi Nakamoto geschätzt wurden.

Durch die Analyse der frühen Blöcke, die Satoshi abgebaut hat, schätzte Lerner, dass 1 Million BTC wahrscheinlich im Besitz von Satoshi sind. Er schrieb :

„Ich schätze auf den ersten Blick, dass das Vermögen von Satoshi bei 1 Million Bitcoins oder 100 Millionen USD zum aktuellen Wechselkurs liegt. Ich bin sicher, dass es viele Leute geben wird, die den Quelldatensatz sorgfältig analysieren und die genaue Zahl ermitteln sehr nah, aber trotzdem werden sie mich wieder anschreien. “

Kann der Preis von BTC 182.000 USD erreichen?

Während es viele Preismodelle gibt, die vorhersagen, dass der Preis von Bitcoin zwischen 200.000 und 1 Million US-Dollar liegen wird, ist das bekannteste Modell das Stock-to-Flow-Modell (S2F).

Das S2F-Modell prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin bis Ende 2021 100.000 US-Dollar auf „konservative“ 288.000 US-Dollar erreichen wird. Dabei wird eine Formel verwendet, die auf der Beziehung zwischen dem Wert von Bitcoin und dem vorhandenen Angebot (Lagerbestand) und der Menge der neu abgebauten BTC basiert der Markt (Flow).

Im November 2020 sagte PlanB, der Erfinder des S2F-Modells :

„Die Leute fragen, ob ich noch an mein Modell glaube. Um es klar zu sagen: Ich habe keinen Zweifel daran, dass Bitcoin S2FX korrekt ist und Bitcoin vor Dezember 2021 zwischen 100.000 und 288.000 US-Dollar tippen wird.“